Design Lodge Magazin

Foto: Marni

Foto: Ippolito Fleitz Group

Foto: Browns Brookst. London

„Es ist die Stille, die zählt,
nicht der Applaus.

Jeder kann Applaus haben.

Aber die Stille während des Spiels,
das ist das Größte.”

Vladimir Horowitz, Pianist

Markenrecht: Retaildesign besser schützen

Markenrecht: Retaildesign besser schützen

Die neue Sehnsucht nach aufregenden Destinationen sorgt für steigende Investitionen im Einzelhandel. Je kreativer und aufwändiger der Store, umso größer der Wunsch, Idee und Gestaltung vor Nachahmung zu schützen. Kein einfaches Unterfangen, wird der Markenschutz für Räume doch immer noch sehr eng interpretiert. Warum das überholt ist und sich dringend ändern muss, erklärt Prof. Thomas Hoeren, Herausgeber des Buchs „Moderecht“ im Interview mit Design Lodge.

mehr lesen
Kunst: das neue Segment im Modehandel

Kunst: das neue Segment im Modehandel

Der Kölner Store Apropos ist bekannt für exklusive Mode, kuratierte Sortimente und elegantes Interior. Warum also die Expertise nicht auf weitere Sortimente übertragen, die zur Zielgruppe passen: Modehandel trifft auf Kunstgalerie. Neben dem neuen Wintermantel landet jetzt auch das passende Bild im Warenkorb. Design Lodge hat nachgefragt, wie das funktioniert.

mehr lesen
Christie’s x Charlotte Taylor

Christie’s x Charlotte Taylor

Christie’s London präsentiert in der Herbst-Auktion „The Collector“ europäische und britische Möbel, Silber, Keramik, Glas, Uhren und Goldboxen aus dem 16. bis ins 20. Jahrhundert. Das visuelle Setting dazu stammt von Charlotte Taylor, bekannt für surreale Architekturentwürfe.

mehr lesen
Art Biesenthal: Kunst und Gartenparty

Art Biesenthal: Kunst und Gartenparty

Noch bis Ende August hat die Art Biesenthal mitten im brandenburgischen UNESCO-Naturschutzgebiet ihre Tore geöffnet. In der historischen Wehrmühle und dem großen Garten findet sich ein eleganter Mix aus Kunst und entspannter Picknick-Atmosphäre.

mehr lesen
Wabi-Sabi: Design-Ästhetik jenseits des Vorhersehbaren

Wabi-Sabi: Design-Ästhetik jenseits des Vorhersehbaren

Fernöstliche Philosophien und Designkonzepte stehen hoch im Kurs, insbesondere wenn es um Wertevermittlung und Achtsamkeit geht. Kintsugi, die Kunstfertigkeit Zerbrochenes wieder zu heilen findet sich bereits in der Gestaltung von Schmuck, Möbeln und Geschirr wieder. Allerdings: Bloße Zitate verblassen schnell, fehlt das Verständnis für die tieferliegenden Zusammenhänge. Wabi-Sabi ist eines der Kernelemente der ästhetischen Empfindung in der japanischen Gesellschaft.

mehr lesen
Satte Farben mit Tiefgang: Carlo Vagnières erweckt Räume zum Leben

Satte Farben mit Tiefgang: Carlo Vagnières erweckt Räume zum Leben

Quark, Champagner-Kreide und Safran – was so verführerisch klingt, steht nicht etwa auf der Menükarte eines Sternerestaurants, sondern ist die feine Rezeptur für Wandfarbe. Für Raumhüllen, die leben und voller Energie sind. Carlo Vagnières gestaltet und restauriert Wohnräume, Museen, Praxen und Läden. Seine Farbkonzepte beruhen auf Materialkompositionen, die Räume in Schwingungen und Menschen in Resonanz versetzen. Warum uns homogene Kunststoffoberflächen müde machen und wie man intuitiv die richtigen Entscheidungen trifft, erklärt er im Gespräch mit Design Lodge.

mehr lesen
Pop-up in Paris: Tiffany startet Neuausrichtung

Pop-up in Paris: Tiffany startet Neuausrichtung

Das New Yorker Traditionshaus eröffnet einen neuen Standort im prominenten 8. Arrondissement in Paris. Auf der als Pop-Up-Store angelegten Fläche werden im Laufe der nächsten Monate immer wieder neue Themen inszeniert. Gezeigt werden auch historische Preziosen aus dem Archiv des 1837 von Charles Lewis Tiffany gegründeten Luxusjuweliers.

mehr lesen
Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über neue Beiträge auf Design Lodge.

Erhalten Sie außerdem exklusiven kostenlosen Zugang zu Premiumbeiträgen.

Wir versenden unseren Newsletter nicht öfter als alle 4–5 Wochen.

Vielen Dank!