Design Lodge Magazin

“We gave a Party for the gods

and the gods all came.”

John Giorno

Einzelstück im Doppelpack

Einzelstück im Doppelpack

Jetzt ist es offiziell: Das norditalienische Brescia hat zwei neue Ziele für Luxus-Fashionistas. One-Off heißt das Format in der zentralen Via Gramsci. Und das Thema Unikat ist nicht nur namengebend, es bestimmt auch die Gestaltung. So sind gleich zwei Fashion...

mehr lesen
Nur Fliegen ist schöner

Nur Fliegen ist schöner

Vor über einem halben Jahrhundert bringt Eero Saarinen ein ganzes Gebäude zum Fliegen – und setzt damit der Luftfahrt ein Denkmal.Anfang der 1960er baut der finnische Architekt am New Yorker John F. Kennedy-Flughafen ein spektakuläres Terminal. Dem man nicht anmerkt,...

mehr lesen
„You got to burn to shine!“

„You got to burn to shine!“

Kollaborationen sind nicht nur ein kreatives Miteinander, um die Begehrlichkeit von Produkten und Marken zu steigern. Immer mehr dienen sie auch einem gemeinsamen kreativen Prozess, der weit mehr als nur reines Marketing ist. Bisher kannte man Kollaborationen zwischen...

mehr lesen
Eine Garage für Urban Art und Luxury Fashion

Eine Garage für Urban Art und Luxury Fashion

Aus einer alten Autowerkstatt in der Berliner Torstraße wurde der neue Experience Store von MCM: 1976 Berlin. Der Raum bildet die Ästhetik einer Kunstgalerie ab, in der die ursprüngliche Nutzung architektonisch sichtbar geblieben ist.Großformatige Steinelemente,...

mehr lesen
Vestiaire Collective X Selfridges

Vestiaire Collective X Selfridges

Das Londoner Luxuskaufhaus bietet jetzt auch Secondhand Fashion an. Natürlich nicht irgendwas, sondern handverlesene edle Vintage-Stücke u.a. von Paco Rabanne, Thierry Mugler, Maison Martin Margiela und Vintage Versace. Möglich wird das durch die Kooperation mit der...

mehr lesen
Design Lodge loves

Design Lodge loves

„And the Oscar goes to … „ Es ist dieser goldene verheißungsvoll glitzernde Umschlag, der, Sekunden nach dem legendären Satz, den Gewinner preisgibt. Ganze 24 Umschläge spielen alljährlich eine tragende Rolle im Oscar-Spektakel. Gefertigt werden sie aus Gmund Papier....

mehr lesen
„Living like a local“:  Autor Rooms in Warschau

„Living like a local“: Autor Rooms in Warschau

Wenn man auf Reisen irgendetwas nicht sein möchte, dann wohl Tourist. Die Warschauer Design-Agentur Mamastudio hat sich das auch gedacht und kurzerhand eine Option für alle die Reisenden geschaffen, die sich lieber einheimisch fühlen möchten: die Autor Rooms.Das sind...

mehr lesen
Tomorrow’s office

Tomorrow’s office

Wie ein Büroraum gestaltet ist, ist vielleicht wichtiger als gedacht … Das ergibt eine Umfrage des amerikanischen Finanzdienstleisters Capital One. Das Unternehmen hat sich mit der Frage befasst, ob es in seinen Büros selbst alles tut, um auch in Zukunft Talente an...

mehr lesen