Design Lodge Magazin

Foto: Damien Hirst/Cartier

Foto: Bucherer

Foto: Marni

„Jede neue Situation

verlangt eine

neue Architektur.”

Jean Nouvel

Polestar: Neue Destinationen mit James-Bond-Moment

Polestar: Neue Destinationen mit James-Bond-Moment

Mit dem Launch des dritten Models wagt Polestar den Eintritt in das Luxussegment. Gleichermaßen rasant wie selbstbewusst hat der schwedisch-chinesische Autobauer seine Marktpräsenz ausgebaut. Für Vertrags- und Bezahlprozesse gilt online first. Das macht den Weg frei für neue und flexible physische Markenerlebnisse. Design Lodge hat nachgefragt, wie die aussehen und warum nicht mehr in Zielgruppen gedacht wird.

mehr lesen
Berlin: Stilwerk eröffnet in den Kant Garagen

Berlin: Stilwerk eröffnet in den Kant Garagen

Wiedereröffnung des Stilwerks in einer Berliner Kultimmobilie: den Kant Garagen in Charlottenburg. Wo fast 90 Jahre lang bis zu 300 Autos parken konnten, startete offiziell Anfang Oktober ein radikaler Nutzungswandel. Werkstatt, eiserne Tore und Abgase werden von Design, Kunst und Interior abgelöst. Und doch bleibt die DNA des 1930 als Hochgarage im Stil der Neuen Sachlichkeit der Weimarer Republik erbauten Architektur erhalten.

mehr lesen
Merz b. Schwanen eröffnet ersten Store

Merz b. Schwanen eröffnet ersten Store

Das auf der Schwäbischen Alb beheimatete Label steht in der über 100-jährigen Tradition gewebter Wirkwaren und produziert noch heute auf Maschinen aus den Gründerjahren. In einem historischen Eckladen in Berlin Mitte präsentiert Merz b. Schwanen nun die ganze Kollektion in ausgewähltem Midcentry-Interior.

mehr lesen
Markenrecht: Retaildesign besser schützen

Markenrecht: Retaildesign besser schützen

Die neue Sehnsucht nach aufregenden Destinationen sorgt für steigende Investitionen im Einzelhandel. Je kreativer und aufwändiger der Store, umso größer der Wunsch, Idee und Gestaltung vor Nachahmung zu schützen. Kein einfaches Unterfangen, wird der Markenschutz für Räume doch immer noch sehr eng interpretiert. Warum das überholt ist und sich dringend ändern muss, erklärt Prof. Thomas Hoeren, Herausgeber des Buchs „Moderecht“ im Interview mit Design Lodge.

mehr lesen
Kunst: das neue Segment im Modehandel

Kunst: das neue Segment im Modehandel

Der Kölner Store Apropos ist bekannt für exklusive Mode, kuratierte Sortimente und elegantes Interior. Warum also die Expertise nicht auf weitere Sortimente übertragen, die zur Zielgruppe passen: Modehandel trifft auf Kunstgalerie. Neben dem neuen Wintermantel landet jetzt auch das passende Bild im Warenkorb. Design Lodge hat nachgefragt, wie das funktioniert.

mehr lesen
Satte Farben mit Tiefgang: Carlo Vagnières erweckt Räume zum Leben

Satte Farben mit Tiefgang: Carlo Vagnières erweckt Räume zum Leben

Quark, Champagner-Kreide und Safran – was so verführerisch klingt, steht nicht etwa auf der Menükarte eines Sternerestaurants, sondern ist die feine Rezeptur für Wandfarbe. Für Raumhüllen, die leben und voller Energie sind. Carlo Vagnières gestaltet und restauriert Wohnräume, Museen, Praxen und Läden. Seine Farbkonzepte beruhen auf Materialkompositionen, die Räume in Schwingungen und Menschen in Resonanz versetzen. Warum uns homogene Kunststoffoberflächen müde machen und wie man intuitiv die richtigen Entscheidungen trifft, erklärt er im Gespräch mit Design Lodge.

mehr lesen
Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über neue Beiträge auf Design Lodge.

Erhalten Sie außerdem exklusiven kostenlosen Zugang zu Premiumbeiträgen.

Wir versenden unseren Newsletter nicht öfter als alle 4–5 Wochen.

Vielen Dank!