Kunst

Konstantin Grcic zeigt „New Normals“ in Berlin

Konstantin Grcic zeigt „New Normals“ in Berlin

Die Möbel-Entwürfe von Konstantin Grcic suchen das Unterwartete. Wollen Alltagsgegenständen einerseits eine Bedeutung geben und sie doch in ihrer Funktionalität bestätigen. Das für Magis entwickelte Stuhlgerippe „Chair One“ (2004) gilt heute als Design-Ikone und wurde in die Sammlung des Modern Art of New York (MoMa) aufgenommen.

mehr lesen
Illustre Gäste in Berlin. Kostbarkeiten aus der Kunstkammer Würth

Illustre Gäste in Berlin. Kostbarkeiten aus der Kunstkammer Würth

Es war diese besondere Welt der Dinge und das Must-have des ausgehenden 16. Jahrhundert. Die Rede ist von sogenannten Kunstkammern – auch Wunderkammern genannt. Der Hype um die ausgefallenen Sammlungen exotischer und origineller Exponate hielt sich sogar von der Spätrenaissance bis ins Barock (17. Jhd.). Das Kunstgewerbemuseum Berlin hat dieser fantastischen Welt nun eine Ausstellung gewidmet.

mehr lesen
Pop-up Store statt Galerie für Andrea Zittel in Berlin

Pop-up Store statt Galerie für Andrea Zittel in Berlin

Die Berliner Galerie Sprüth Magers präsentiert die Objekte der amerikanischen Künstlerin Andrea Zittel in einem Pop-up Store. Werke mit praktischem Nutzen lautet das bescheidene Credo der renommierten, weltweit ausstellenden Künstlerin, deren Idee von Gemeinschaft und Nachhaltigkeit bereits seit dreißig Jahren zeitgemäß ist.

mehr lesen
Kingsize Megaphone machen den Sound des Waldes hörbar

Kingsize Megaphone machen den Sound des Waldes hörbar

Eintauchen in die Akustik des Waldes. Möglich wird das mit einem ganz besonderen Raumkonzept in den Wäldern rund um Tallinn. Dort laden große Megaphone aus Holz zum Naturkonzert ein. Wie aus einem Projekt der Kunstakademie ein nationales Signature Piece wurde.

mehr lesen
Blütenrausch: Damien Hirst in Paris

Blütenrausch: Damien Hirst in Paris

Die Fondation Cartier pour l‘art Contemporain präsentiert „Cherry Blossoms“ von Damien Hirst. Auf Einladung des Generaldirektors Hervé Chandès werden dreißig Werke ausgestellt. Allesamt sind in den letzten drei Jahren im Londoner Studio des Konzeptkünstlers entstanden. Es ist Hirsts erste Museumsausstellung in Paris.

mehr lesen
Vitra Design Museum feiert Memphis

Vitra Design Museum feiert Memphis

Schrille Farben und wilde Muster kennzeichneten die Möbel- und Objektentwürfe der Memphis-Gruppe: Eine Truppe junger Architekten und Designer hatte sich Ende 1980 um den italienischen Architekten Ettore Sottsass gescharrt. Ziel war es, aus den Dogmen des Industriedesigns auszusteigen. Sie kreierten einen völlig neuen Look, in dem sich Popkultur, Werbeästhetik und Postmoderne zu einem wilden Mix verbanden.

mehr lesen
Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über neue Beiträge auf Design Lodge.

Erhalten Sie außerdem exklusiven kostenlosen Zugang zu Premiumbeiträgen.

Wir versenden unseren Newsletter nicht öfter als alle 4–5 Wochen.

Vielen Dank!