Warum Gelb und Grau die Farben des Jahres sind

12.08.2021 | Trend

lluminating Gelb und Ultimate Grau sind die Pantone Farben des Jahres 2021. Der sonnige Ton steht für Freude und Klarheit, während der eher triste Gegenspieler Fundament und Sicherheit symbolisiert. Innovation und Intuition führen zu neuen Denkweisen, die grundsätzliche gesellschaftliche Konzepte zu verändern vermögen.

„Praktisch und robust, doch auch erwärmend und optimistisch – eine Farbkombination für Hoffnung und Resilienz. Kraft und Zuversicht sind Nahrung für die menschliche Seele,“ beschrieb Leatrice Eisemann, Executive Director des Pantone Color Institutes die Farbwahl zu Beginn des Jahres. In Zeiten anhaltender Unsicherheit, erklärt das Institut weiter, in denen die Menschheit Kraft und Hoffnung schöpfen möchten, spendet Sonnengelb Mut und Grau fordert Zuverlässigkeit.

Wissen und Weisheit entdecken

Die Kombination zielt zudem auf das ureigene Bedürfnis ab, wahrgenommen zu werden, sich Gehör zu verschaffen. Es geht darum, für sich Wissen und Weisheit zu entdecken, um in sich selbst Sicherheit und tiefer Regeneration zu finden. Eine Welt im Wandel schert sich nicht mehr um einmal gegebene Sicherheitsversprechen. „Schwarz und Weiß sind versmischt ein niederträchtiges Grau“, stellt Johann Wolfgang Goethe in seiner Farbenlehre fest. Die eigene Bewusstheit und Intuition ersetzen die Hoffnung auf äußeren Halt. Selbstbewusst und kreativ ein eigenes Fundament zu entwickeln ist die neue Verantwortung. Das führt mehr und mehr zur Individualisierung. Wir lernen langsam, unserer eigenen Purpose zu folgen. Wenn Geschäfte, Büros, Schulen und Universitäten schließen – die Basis, die unseren Tag strukturiert hat und Spiegel unserer Wirklichkeit war, dann erst fangen wir an, unseren inneren Raum zu gestalten. Gelb gilt als Farbe der Freude, der Fülle und der Spiritualität, die unser Denken anregt und unser Selbstbewusstsein fördert. „Gelbfarbe führt in ihrer höchsten Reinheit immer die Natur des Hellen mit sich und besitzt eine heitere, muntere und sanfte Eigenschaft“, notiert Goethe dazu. Erst die innere Freiheit führt zur äußeren Freiheit. Sie gebiert neue Formen: Plötzlich bestimmen nicht mehr die Anwesenheitspflicht im Büro oder die Öffnungszeiten des Einzelhandels die Struktur des persönlichen Alltages. Das bröckelnde Fundament hat uns frei gemacht für Gestaltungsmöglichkeiten.

Neues kreieren

Insofern weisen Gelb und Grau darauf hin, Neues zu kreieren, was den Geist des Individuellen und der Eigenständigkeit in sich trägt. Inszenierungen, die einzig einer Fassade dienen werden immer weniger Chancen haben. Visionäre Stores werden solche sein, die nicht mit dem Ziel, die Verweildauer zu erhöhen inszeniert sind, sondern deren Aussage so inspirierend ist, dass sie eine magnetische Anziehungskraft entfalten. Wenn sich Realität und Magie treffen, entsteht eine subtil wahrnehmbare Atmosphäre. Eine wunderbare Voraussetzung für starke Brandspaces der Zukunft, die im Kern auf Echtheit basieren. Weil Gelb und Grau eigenständige Farben sind, weisen sie übrigens auch auf die Fähigkeit echter Kooperation hin. Es lohnt sich also, neues Terrain zu betreten, um Zusammenarbeit und Miteinander zu kreieren und dafür alte Muster zu verlassen.

Pantone Farben: Ultimate Gray 17-5104 und Illuminating 13-0647

Fotos: Design Lodge